Jeremy Krauss Approach

Feldenkrais Dore Steinert Berlin Pankowfür KinderDies Methode  ist benannt nach ihrem Gründer Jeremy Krauss. Es handelt sich dabei um einen einzigartigen Weg, um Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in ihrem Lernen und ihrer Entwicklung zu unterstützen. Der Jeremy Krauss Approach basiert auf der Feldenkrais Methode.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt darauf, den Kindern zu helfen, ihr Potential und ihre Fähigkeiten auszuschöpfen – physisch, mental und emotional.

Feldenkrais für Kinder in Berlin

Durch „Progressive Developmental Abilities Formation“ (fortschreitende Ausbildung von Fähigkeiten in kindlichen Entwicklungssstadien) werden die Kinder dabei unterstützt, zu lernen, sich zu verändern und ihre Schwierigkeiten zu überwinden – unabhängig von ihrer Diagnose.

IMPRESSUM

Heilpraktiker Dore Steinert, ebenfalls Verantwortlicher für den Inhalt der Homepage nach § 55 Abs. 2 RStVParkstr. 15

13187 Berlin
Telefon: 030-499 073 42

email: doresteinert@hotmail.com

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktiker (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Berlin

Wirtschafts-Identifikationsnummer gemäß § 139c Abgabenordnung: 35/539/60940

Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit.
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Dore Steinert (Anschrift wie oben)

Berufsrechtliche Regelungen:
Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heil- praktikergesetz) und Durchführungsverordnung:
Nachzulesen im Internet unter
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html und http://www.gesetze-im- internet.de/heilprgdv_1/index.html
oder
http://freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Heilpraktikergesetz

Bildnachweis: Fotolia, Pixabay, privat.

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter-Abbonement

Mit den Newslettern von Feldenkrais-Pankow.de bleiben Sie informiert!

Das Abonnement ist kostenlos.

Sie können die Newsletter jederzeit abbestellen.

Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben und ich schicke Ihnen auch keine unverlangte Werbung zusätzlich zum abonnierten Newsletter.

Um den Newsletter zu abonnieren, melden Sie sich bitte per E-Mail an doresteinert@hotmail.com.

Anwendung der Feldenkrais-Methode

In meiner Feldenkrais Praxis biete ich, ausgehend von meiner Qualifikation als Heilpraktikerin, gezielte Hilfe für…

Menschen mit Schmerzen

Haltungsprobleme, Skelettfehlstellungen, Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen
Zähneknirschen, Kiefergelenksyndrom, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schwindel
Karpaltunnelsyndrom, Chronische Schmerzen durch Fehlbelastung oder unbekannter Ursache
Regeneration nach Verletzungen, Mobilisierung nach Schlaganfall…


Menschen mit emotionaler Belastung

Stress
Erschöpfungszustände, Burn Out Syndrom
Schlafstörungen und depressive Zustände


Kinder und Jügendliche


Sportler und Sportlerinnen

Erhalt und Ausbau der Flexibilität
Entwicklung der Körperwahrnehmung
Erhöhung von körperlicher Leisungsfähigkeit


Berufstätige

 

Feldenkrais am Arbeitsplatz

3d rendered medical illustration - wrong sitting postureDie Arbeit am Computer birgt gesundheitliche Risiken, die sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber belasten. Der herkömmliche Ansatz – mehr Sport als Ausgleich für sitzende Tätigkeiten – ist nicht in allen Fällen hilfreich: Er geht nicht auf die spezifische Situation ein.

– Ganztägig eingeschliffene Bewegungsmuster und Gewohnheiten belasten Muskulatur und Skelett einseitig. Die betroffenen Muskeln können zwar durch Sport oder Yoga gestärkt und gelockert werden, verändern aber die Ursache des Problems – beispielsweise eine „schlechte“ Sitzhaltung – nicht grundsätzlich. Die Beschwerden treten nach kurzer Zeit wieder auf, so lange die Koordination im Nervensystem nicht verändert wird.

-Mangelnde Variationen. Auch kleine Bewegungen (Mausklick) können bei ständigen Wiederholungen Beschwerden in weit entfernten Bereichen verursachen. 

– Menschen haben nicht nur dominante Hände (Rechts- oder Linkshändigkeit) und Beine (Standbein), sondern auch dominante Ohren. Auch bei der Arbeit mit dem Headset wird sich der Kopf leicht in Richtung des dominanten Ohrs neigen und somit die Nacken- und Schulterpartie belasten.

– Für eine optimale Funktion der Augen sind häufige Wechsel notwendig,- von Nah- zu Fernsicht und von zentriertem zu peripherem Sehen. Die Arbeit am Bildschirm erfordert dagegen eine einseitige Belastung, die neben Augenbeschwerden (typisch sind trockene Augen) auch die Muskulatur des Nackens und das gesamte Nervensystem betrifft.

Neben den klassischen Problempunkten Rückenschmerzen / Schulter- und Nackenverspannungen / Sehnenscheidenentzündungen können diese Bereiche im Feldenkrais konkret angesprochen werden.

 Vergleichsstudie Feldenkrais / Physiotherapie


Durch die Feldenkrais – Methode wird in erster Linie nicht die Muskulatur sondern das Nervensystem angeregt. So lernen Sie

–  tägliche Gewohnheiten durch neue  Variationen zu erweitern.

– wie Ihr Körperbewusstsein Ihre Haltung  beeinflusst

– Strategien, um schmerzauslösende  Verhaltensweisen zu verändern.


Gesundheitsfördernde MaßFeldenkrais am Arbeitsplatz - vorgegebene Bewegungennahmen mit der Feldenkrais – Methode sind in verschiedenen Ansätzen möglich: 


Teilnahme an Workshops  Einmal monatlich, eintägig, mit Schwerpunkt auf verschiedenen Themen. Standort: Schönhauser Allee. Kosten: 70.- Euro, als Gruppenpreis (ab drei Personen) 55.- Euro pro Person.

Hausinterne Workshops  Eintägige gezielte Gesundheitsberatung und Förderung durch Bewegungsanleitungen vor Ort oder in einem von Ihnen gestellten Raum (Gymnastikraum, es werden Matten für die Arbeit am Boden benötigt). Kosten für bis zu 20 Teilnehmer: 350.- Euro / Tag (sieben Stunden mit Pausen)

Schulungen – Bewegungsanleitung und Beratung am Arbeitsplatz. Zeitrahmen: 2 bis 3 Stunden. 150.- Euro. Eine Kombination von Intensiv-Workshops und mehreren Schulungen wird empfohlen.

Einzelstunden – Finanzielle Unterstützung von Bewegungstherapie bei starken Beschwerden. Kosten: 65.- Euro pro Person, einschließlich Anamnese und Übungsanleitungen. Firmenrabatte sind möglich.

Über Dr. Moshé Feldenkrais 

 Wege des jungen Feldenkrais‘ (Jugend und Studium)

Dr. Feldenkrais wurde 1904 in der Ukraine in einem hasidisch-jüdisch geprägten Elternhaus geboren. Im Alter von 14 Jahren emigrierte er nach Palästina, das 1918 noch britisches Mandatsgebiet war. Dort war er zunächst Bauarbeiter und Nachhilfelehrer für Kinder mit Lernschwierigkeiten tätig. Feldenkrais begann seine offizielle Ausbildung spät, er maturierte erst mit 23; studierte dann in Tel Aviv Mathematik und arbeitete anschließend fünf Jahre lang als Landvermesser.

Während dieser Zeit trainierte er Jiu-Jitsu und unterrichtete Selbstverteidigung für Rekruten der Hagana, einer Militärorganisation, die später in die israelische Armee umgewandelt wurde. 1929 veröffentlichte er sein erstes Buch mit dem Titel „Jiu-Jitsu and Self-Defense“. Diesem Buch verdankte Feldenkrais später die Bekanntschaft mit dem Gründer des modernen Judo, Professor Jigaro Kano.

Dr. Feldenkrais wurde unter der Schirmherrschaft Kanos von den besten Judolehrern der Welt trainiert. Er war der erste Schwarzgurtträger in Europa. Seine Bücher über Judo wurden weltweit übersetzt und werden noch heute gelesen. Ein weiteres Interessengebiet, das später noch eine Rolle spielen sollte, war die Autosuggestion. 1930 übersetzte Dr. Feldenkrais Emil Coues Buch über Autosuggestion ins Hebräische.

1933 verließ Feldenkrais Palästina, um seine Ausbildung in Paris mit einem Studium zum Elektro- und Maschinenbauingenieur fortzusetzen. Anschließend promovierte er an der Sorbonne, wurde Doktor der Physik und arbeitete einige Zeit als Nukleartechniker im Labor des späteren Nobelpreisträgers Frederic Joliot Curie.

Feldenkrais im Zweiten Weltkrieg

Nach dem Einmarsch der Deutschen in Frankreich zu Beginn des zweiten Weltkriegs floh Feldenkrais nach England. Bis Kriegsende arbeitete er für die wissenschaftliche Abteilung der britischen Admiralität in Schottland als Forschungsoffizier für U-Boot Abwehr.

In dieser Zeit verschlimmerte sich eine alte Verletzung seines Knies, die Feldenkrais sich in seiner Jugend beim Fußball spielen zugezogen hatte. Feldenkrais´ Arzt stellte ihm in Aussicht, dass er die Funktionsfähigkeit seines Knies in naher Zukunft zu verlieren würde. Der Chirurg empfahl Feldenkrais eine Operation, deren Erfolgsquote damals allerdings bei nur 50% lag. Feldenkrais lehnte die Operation ab. Er bildete sich im Selbststudium in Physiologie, Anatomie, Biologie und Psychologie aus. Zusammen mit seinen Kenntnissen der Biomechanik und seinen Erfahrungen als Sportler und Judolehrer halfen ihm diese Forschungsergebnisse dabei, die Funktionsfähigkeit seines Knies weitgehend wieder herzustellen.

Die Gründung der Feldenkrais-Methode

Damit legte er den Grundstein für seine neuromotorische Arbeit, die später unter dem Namen Feldenkrais-Methode bekannt wurde. Die Vorlesungen, die er seinen Kollegen der wissenschaftlichen Abteilung zwischen 1943 und 1944 hielt, bildeten die Basis für sein erstes Buch über die Feldenkrais-Methode, „Body and Mature Behaviour“ (Titel der deutschen Ausgabe: „Der Weg zum reifen Selbst“). Weitere Veröffentlichungen folgten. („Das starke Selbst“, „Bewusstheit durch Bewegung“ u.a.)

Auf Einladung des Weizmann – Instituts für Naturwissenschaften kehrte Dr. Feldenkrais Anfang der fünfziger Jahre nach Israel zurück. Er übernahm dort die Leitung der elektronischen Abteilung der israelischen Armee.

Feldenkrais fuhr fort, seine Methode weiterzuentwickeln und zu praktizieren; und er begann regelmäßig Gruppen zu unterrichten. Ende der 60er Jahre bildete Feldenkrais in Tel Aviv einen ersten Kreis von Interessierten zu Lehrern seiner Methode aus.

Die Feldenkrais-Methode weltweit 

In dieser Zeit wurde Feldenkrais nach Kalifornien eingeladen, um eine Reihe von Vorträgen zu halten und seine Methode vorzustellen. 1972 hielt er seinen ersten Workshop in den USA, dem zwei mehrjährige Trainings von 1975-1978 (San Francisco) und 1980-81 (Amherst) folgten. Die ca. 300 Absolventen dieser Ausbildungen gründeten in den Vereinigten Staaten unter seiner Anleitung den ersten Feldenkrais Berufsverband.
Dr. Moshé Feldenkrasi  starb 1984 im Alter von 80 Jahren in Tel Aviv. Zu seinen Schülern zählten unter anderem David Ben-Gurion, der erste Premierminister Israels,  Yehudin Menuhin und Peter Brook. Inzwischen wird die Feldenkrais-Methode in ganz Europa, Nordamerika, Japan, Israel und Australien unterrichtet.

 

Fragen zur Feldenkrais-Methode – Dore Steinert Interview

Für wen eignet sich die Feldenkrais-Methode?

Fragen zur Feldenkrais-Methode - Dore Steinert Interview - Für wen ist Feldenkrais?Feldenkrais verbessert die Bewegungsorganisation ihres Nervensystems und damit ihres Körpers. Eine Steigerung von Effektivität und Bewegungsumfang kann für einen Hochleistungssportler allerdings eine andere Bedeutung haben als für Menschen mit Polyneuropathien oder für ältere Schmerzpatienten. In Einzelfällen gibt es spezielle Kurse für Sänger, Reiter oder Menschen mit Schlafstörungen. Die Bandbreite reicht von Bewegungen der Zunge und Augen bis zu Judorolle und Kopfstand. Fragen Sie daher nach, ob der jeweilige Kurs für Sie empfehlenswert ist, oder besprechen Sie ihre speziellen Wünsche in einer Einzelstunde.

Viele Menschen machen bereits Yoga/Tai Chi/Lauftraining, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Wo ist der Unterschied zu Feldenkrais?

Durch die Feldenkrais-Methode erlernen Sie keine „Schritte“ oder „Technik“. Sie verbessern ihre Körperwahrnehmung und Bewegungsorganisation. Diese Veränderungen lassen sich übertragen – die Drehbewegung der Wirbelsäule ist für Golfspieler so relevant wie für Yogaübungen, die Fähigkeit, die Beine leichter zu bewegen, hilft Senioren, Tänzern und Marathonläufern gleichermaßen.

Feldenkrais hilft darüber hinaus Verletzungen vorzubeugen und einseitige Belastungen auszubalancieren, die bei vielen Sportarten auftreten.

Warum gibt es Einzel- und Gruppenstunden? Wo ist der Unterschied? 

Das Angebot von Einzel- und Gruppenunterricht ist eine Herangehensweise, die von kaum einer anderen Methode angeboten wird. Empfehlenswert ist auf jeden Fall die Kombination beider Möglichkeiten. Obwohl die Herangehensweise zunächst sehr unterschiedlich erscheint, basieren beide Ansätzen auf denselben Grundprinzipien. Zum Einen ist es eine Frage des Temperaments. Was liegt ihnen mehr?

Gruppenarbeit (sogenannte ATMs ) ist für jedermann bezahlbar, spielerisch, kreativ. Sie ist hervorragend geeignet für Menschen, die ihre körperlichen Fähigkeiten erweitern, die Beweglichkeit verbessern, Verspannungen lösen und Spaß mit ihrem Körper haben wollen. Darüber hinaus gibt Ihnen diese Methode unabhängig von Lehrern, Ärzten oder Physiotherapeuten die Eigenverantwortung für ihren Körper zurück.

Die Einzelarbeit (so genannte FI) ist intensiver, effektiver und sehr genau auf die Bedürfnisse des Klienten abgestimmt. Hier können spezifische Fragen angesprochen werden – eine schmerzende Schulter, Schlafschwierigkeiten, die Verbesserung des Abrollens beim Joggen.

Für Menschen mit starken Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen und für Kinder, insbesondere Babys, kommen eventuell zunächst nur Einzelstunden in Frage. 

Sie arbeiten mit Menschen mit chronischen Schmerzen, Bandscheibenvorfällen, Migräne oder einem Kiefergelenksyndrom. Können diese Patienten auch am Gruppenunterricht teilnehmen? 

Bei stärkeren Beschwerden ist auf jeden Fall eine Einzelstunde empfehlenswert, um die Feldenkrais-Methode kennenzulernen. Ziel der Arbeit in Einzelstunden ist aber auf jeden Fall, die Patienten so bald wie möglich in die Lage zu versetzen, an Gruppenstunden teilzunehmen – wenn sie es wollen. Feldenkrais legt den Schwerpunkt auf die Leichtigkeit beim Ausführung einer Bewegung, nicht auf das Erreichen eines Ziels.

In Gruppenstunden erforschen Sie in einem möglichst schmerzfreien Bereich die Reaktionen Ihres Körpers. Wo können Sie sich eine Bewegung erleichtern? Halten Sie den Atem an? Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, um eine Bewegung auszuführen? Welche zeitliche und räumliche Koordination ermöglicht die einfachste Bewegung? Wo ist Muskelspannung hilfreich, und wo kann sie aufgegeben werden? Stimmt ihre Vorstellung mit der Realität überein? Ist der Schmerz, den Sie erwarteten, wirklich noch da?

Ich lege Wert darauf, Übungen auszuwählen, die für die Teilnehmer des jeweiligen Kurses geeignet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Feldenkrais, Massage und Chiropraktik?

Alle Methoden haben die Arbeit mit Berührung und dem menschlichen Körper gemeinsam. Darüber hinaus unterscheiden sie sich in ihren Ansätzen: Chiropraktiker arbeiten mit den Knochen und der Struktur des Skeletts. Massagen richten sich in der Regel an die Muskulatur.

Die Feldenkrais-Methode benutzt Skelett und Muskulatur, arbeitet aber mit dem Nervensystem. Hier entsteht die Fähigkeit, Bewegung zu koordinieren und zu regulieren.

Hilft Feldenkrais auch bei psychosomatischen Krankheiten? 

In der Feldenkrais-Methode hängen Denken, Fühlen, Wahrnehmung und Bewegung untrennbar zusammen. Die Existenz psychosomatischer Krankheiten ist inzwischen wissenschaftlich hinreichend belegt: Psychische Probleme haben eine Auswirkung auf den Körper. Feldenkrais kehrt diesen Effekt um: wenn Sie lernen, sich in ihrem Körper wohler zu fühlen, wird sich auch ihr psychischer Zustand verbessern. Auch Burn-Out, Panikattacken, Schlaflosigkeit und Stressanfälligkeit haben häufig eine körperliche Komponente, die in herkömmlichen therapeutischen Maßnahmen nicht behandelt wird.

Was für eine Ausrüstung wird benötigt?

Einzelstunden: Tragen Sie warme, sehr bequeme Kleidung, möglichst langärmlig, und Strümpfe oder Socken.

Gruppenunterricht: Feldenkrais wird häufig im Liegen unterrichtet. Matten sind in der Regel vorhanden, aber bringen Sie eventuell aus hygienischen Gründen ein Handtuch, eine Decke oder eine eigene Yogamatte mit.

Besondere Sportkleidung benötigen Sie nicht, es spricht nichts dagegen, ihre Alltagskleidung zu tragen. Achten Sie darauf, dass die Kleidung (Hose) sehr bequem und sehr warm ist. Brillen, Uhren und Schmuck können stören und sollten nach Möglichkeit abgelegt werden.

Gibt es Stunden für Anfänger- und Fortgeschrittene? 

Die Gruppenarbeit basiert auf einer Sammlung von über 600 Basisübungen. Sie werden darüber hinaus  noch variiert und dem jeweiligen Stand der Gruppe angepasst.

Jede Stunde ist daher neu und anders, ein Einstieg in eine Gruppe ist grundsätzlich jederzeit möglich. Auch Anfänger können die Anweisungen problemlos verstehen und umsetzen. Die Übungen werden absichtlich nicht „vorgeführt“ oder „gezeigt“, sondern verbal angeleitet und während der Stunde erforscht. Mit dem steigenden Körperbewusstsein wächst der Erfahrungsschatz des einzelnen Teilnehmers, die Entwicklung findet also eher innerhalb ihres Gehirns statt als im Vergleich zu Anderen.

Es kann – nicht anders als beim Yoga oder dem Erlernen einer Kampfsportart – einige Zeit dauern, bis der Effekt deutlich spürbar ist. Ein Minimum von fünf Stunden ist zum Kennenlernen zu empfehlen.

Zahlt die Krankenkasse bei Rückenschmerzen oder Rheuma? 

Einzelstunden können über entsprechende Heilpraktiker- Zusatzversicherungen abgerechnet werden.

Einige Kassen bezahlen Kurse bei manchen Krankheitsbildern (z.B. Multiple Sklerose) oder im Rahmen von Kurangeboten. Der Nutzen bei der Krebsnachsorge ist inzwischen wissenschaftlich belegt.

Im Rahmen der Prävention (Yoga, Nordic Walking etc.) zahlen die meisten Kassen in der Regel heutzutage noch nicht.

Was ist die wissenschaftliche Grundlage der Feldenkrais-Methode? 

Nach seinem Studium in Elektrotechnik, Mechanik und Physik arbeitete Dr.Feldenkrais ursprünglich als Nuklearphysiker im Labor des Nobelpreisträgers Joliot Curie. Gleichzeitig war er der erste Europäer, der einen schwarzen Gürtel im Judo erhielt. Sein Interesse an effizienter Bewegung erweiterte Feldenkrais durch Studien der Neurologie, Neurophysiologie und Kindesentwicklung.

Mosche Feldenkrais selbst bezeichnete seine Arbeit nicht ohne Selbstironie als „eine Mischung aus Intuition und der Lehre einer kommenden Wissenschaft“. Ohne bildgebende Verfahren oder die Möglichkeit, Doppelblindstudien vorzunehmen, musste er den evidenzbasierten wissenschaftlichen Beweis (Wiederholbarkeit, Vergleichsgruppen, prospektiv …) schuldig bleiben.

Neueste neurologische Erkenntnisse über den Einfluss der Emotionen (Damasio), die Neurogenese (Kandel, Merzenich) oder Spiegelneuronen (Ramachandran, Gallese) unterstützen seine Arbeitshypothesen.

Anfahrt zur Dore Steinert Feldenkrais Praxis

Dore Steinert | Feldenkrais Praxis

Parkstr. 15, 13187 Berlin


Mit BVG:
Rathaus Pankow
Linien: M1; 155, 250, 255
ca. 3 Minuten Fußweg, links vom Parkhaus RathausCenter durch den Paule-Park geradeaus.S + U Bahnhof Pankow
Linien: S2, S8, S9; U2; 50, M1; 155, 250, 255, M27, N50, X54
ca. 10 Minuten Fußweg oder umsteigen bis Haltestelle Rathaus Pankow

S-Bahnhof Wollankstraße 
Linien: S1, S25; 255, M27

ca. 10 Minuten Fußweg oder umsteigen bis Haltestelle Rathaus Pankow

Feldenkrais für Sportler/innen

Feldenkrais für Sportler/innenDer Ursprung der Feldenkrais-Methode liegt im Sport: Die Eigenbehandlung einer Knieverletzung, die er sich in seiner Jugend beim Footballspielen zugezogen hatte, bildet den Ausgangspunkt für Dr. Moshé Feldenkrais‘ Arbeit. Dr. Feldenkrais war darüber hinaus einer der ersten Europäer, der 1936 einen schwarzen Gurt im Judo erhielt und eingeladen wurde, in Japan zu unterrichten. Biomechanische und physikalische Grundlagen dieses Ansatzes lassen sich in jeder Feldenkrais-Stunde finden.n

Im Feldenkrais-Unterricht erlernen Sie keine „Schritte“ oder „Technik“. Sie verbessern ihre Körperwahrnehmung und Bewegungsorganisation. Diese Veränderungen lassen sich übertragen – die Drehbewegung der Wirbelsäule ist für Golfspieler so relevant wie für Yogaübungen, die Fähigkeit, die Beine leichter zu bewegen, hilft Tänzern und Marathonläufern gleichermaßen.

Im Feldenkrais-Unterricht verbessern Sie ihre Körperwahrnehmung und Bewegungsorganisation

Die Feldenkrais-Methode hilft darüber hinaus Verletzungen vorzubeugen und einseitige Belastungen auszubalancieren, die bei vielen Sportarten auftreten. Gruppenstunden (ATM) dienen als Ausgleich, zur Verbesserung von Koordination und Flexibilität und dem effektiveren Einsatz von Kraft.

Einzelstunden (FI) können darüber hinaus gezielt auf individuelle Wünsche eingehen.

„Echte Schnelligkeit wird erreicht durch einfache, sanfte und gut ausgeglichene Bewegung. (…) Es wird keine „richtige“ Bewegung gelehrt, sondern alle möglichen Arten, sich zu bewegen. Während der Lernzeit sind Fehler, Irrtum und Ausprobieren unverzichtbar. Der ganze Spielraum eines jeden Gelenks wird durch Erweiterung und Verfeinerung der Kontrolle des muskulären Spielraums durch das Gehirn erschlossen.“ – Dr. Moshé Feldenkrais

Feldenkrais in Berlin, Pankow – Dore Steinert Praxis

Feldenkrais in Berlin, Pankow – Dore Steinert Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Praxis innenDore Steinert Feldenkrais Praxis

Parkstr. 15

13187 Berlin, Pankow

Telefon: 030-499 073 42

E-Mail: doresteinert@hotmail.com


Termine & Preise

Privat oder über Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Feldenkrais Einzelstunden (Termin nach Vereinbarung)

Dore Steinert Praxis, Parkstr. 15, 13187 Berlin

– Die Preise für Kinder finden Sie hier.

– Einzelstunde 65,00 Euro (Privatzahler ohne Versicherung)

– Fünferkarte 300,00 Euro

Termine, die nicht bis spätestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt werden, müssen leider berechnet werden.

SIE MÖCHTEN EINEN TERMIN BUCHEN? BITTE KONTAKTIEREN SIE MICH PER MAIL ODER TELEFON.


 

Feldenkrais Gruppenstunden (Termin nach Anmeldung)

Mittwochs 19.00 – 20.00 Uhr 

Donnerstags 9.00 – 10.00 Uhr (Fortgeschrittene)

Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Straße 10, 13187 Berlin, 3. Obergeschoss

Zehnerkarte 90,00 Euro

 


Sie interessieren sich für Feldenkrais, haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Bitte kontaktieren Sie mich unter:

Fon: (030) 4990 7342
Mail: doresteinert@hotmail.com
facebook: Feldenkrais Berlin Pankow

Über Dore Steinert

Dore Portrait 2016

Ich wurde 1964 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur trainierte ich klassischen Tanz, um mich letztendlich doch für eine Schauspielausbildung zu entscheiden. Während meines Studiums verlagerte sich mein Interessensschwerpunkt auf Sprache und Schreiben. Etliche Veröffentlichungen folgten. Weitere Erfahrungen sammelte ich als Unternehmerin und Mutter.

Durch chronische Schmerzen nach einer Verletzung war ich gezwungen, mich verstärkt mit mir und meinem Körper auseinanderzusetzen, und fand 1999 in der Feldenkrais-Methode die hilfreichste und effektivste Möglichkeit, meine Situation zu verbessern.

2006 entschloss ich mich, aus dem Unternehmen auszusteigen und mich ganz auf die Feldenkrais-Arbeit zu konzentrieren. Nach der Prüfung zur Heilpraktikerin nahm und nehme ich an diversen Weiterbildungen zu spezifischen Aspekten der Feldenkraisarbeit teil.

Ich lebe mit meinem Mann und zwei Kindern in Berlin, Pankow.


Dore Steinert Werdegang


2014 – 2018 Unterstützendes Mitglied als „erfahrene Praktikerin“ im Team der Feldenkrais-Ausbildung

2014 Sprecherin der Fachgruppe Heilpädagogik des Feldenkrais Verbands Deutschland

2014  Kinästhethik-Trainerin

2013 – 2014 Fortbildung für die Arbeit mit Kindern (Jeremy-Krauss-Approach)

2013 zertifizierte Kinästhethik-Mentorin

2011 staatlich geprüfte Heilpraktikerin

2009 Gründung der Dore Steinert Feldenkrais Praxis in Berlin, Pankow

2006 – 2009 Feldenkrais-Methode Ausbildung, Berlin

1996 – 2008  Texterin, Freie Autorin

1993, 1996 Geburt der Kinder

1983 – 1986 Schauspielstudium, Hamburg

Seit 1978 – Klassisches Ballett, Stuttgart


Impressum

Dore Steinert Heilpraktikerin / Feldenkraislehrerin

Parkstr. 15
13187 Berlin
Telefon: 030-499 073 42

email: doresteinert@hotmail.com

Wirtschafts-Identifikationsnummer gemäß § 139c Abgabenordnung: 35/539/60940
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Dore Steinert (Anschrift wie oben)

 

Kinder

Die Arbeit mit Kindern ist ein Schwerpunkt meiner Praxis.

Auf dieser Seite finden Sie zwei Videobeispiele, die Anwendungsgebiete für Säuglinge, Babys und Kleinkinder mit einer grundsätzlich normalen Entwicklung sowie besondere Angebote für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und diversen Diagnosen.

Arbeit mit Kopf, Nacken und Augen: Orientierung in der Umwelt

Seitliche Beugung: eine Grundvoraussetzung für´s Krabbeln. Förderung noch nicht entwickelter Bewegungsmuster

Für Säuglinge, Babys und Kleinkinder 

Neugeboren, missmutigSie sind nach einer schweren Geburt unsicher

Ihr Baby schläft überdurchschnittlich schlecht,
es schreit häufig ohne erkennbaren Grund,
es bevorzugt deutlich eine Seite,
es schielt oder verfolgt Objekte nicht mit den Augen,
es reagiert nicht auf Geräusche,
Trink- und Schluckprobleme,
häufiges Überstrecken

Wichtig zu wissen:

Wenn ein Baby Schwierigkeiten hat, muss dasnicht bedeuten, dass es nicht gesund ist.

6 MOnate weinendIhr Baby weint schnell und oft,
mag keine Lageveränderungen,
bevorzugt Bewegungen nur über eine Seite,
liegt ungern auf dem Bauch,
oder kann den Kopf in Bauchlage schlecht heben,
ist wenig neugierig und gilt als „faul“,
ist häufig frustriert,
zeigt wenig Sprachentwicklung,
entwickelt sich in mehreren Bereichen langsam,
mangelnde oder übermäßige Körperspannung

Wichtig zu wissen:

Nicht alle Bereiche entwickeln sich gleich schnell. Es gibt keine „richtige“Art, sich aufzusetzen oder zu krabbeln.

1 Jahr, ängstlichIhr Kleinkind ist unsicher und ängstlich,
auffallend ungeschickt,
verletzt sich oft,
lehnt neue Erfahrungen ab und gibt schnell auf,
meidet Berührung,
schaukelt ungern,
zeigt wenig Interesse an anderen Kindern
zeigt ungewöhnliches Spielverhalten

Wichtig zu wissen:

Die meisten Kinder laufen um das erste Lebensjahr herum – manche früher, manche deutlich später.

Eine Einzelstunde für Kinder kostet 55.- Euro, ab drei Stunden 50.- Euro. Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf (einmal wöchentlich) 40.- Euro.

Kinder und Babys mit Entwicklungsverzögerungen und besonderen Bedürfnissen

Jeremy Krauss Approach for Children JKA

 

In meiner Praxis arbeite ich mit Kindern und Babys mit motorischen Unsicherheiten, Wahrnehmungsstörungen, spastischen Lähmungen, autistischen Verhaltensweisen, Traumata, hirnorganischen Verletzungen und Entwicklungsstörungen unbekannter Ursache. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Website LERNCHANCEN.

  • Kinder erhalten kostenlose Feldenkrais-ProbestundenKinder erhalten kostenlose Probestunden.
  • Die Kosten werden den Möglichkeiten von Kind und Eltern angepasst.
  • Intensiv-Woche (2 Termine am Tag) für Kinder, die außerhalb Berlins wohnen.
  • Für Kinder gelten erleichterte Konditionen – Stunden können auch kurzfristig  abgesagt werden, wenn Kinder krank sind.
  • Bei finanziellen Engpässen stehen Stiftungen zur Verfügung, die unter Umständen die Kosten übernehmen. Bitte sprechen Sie mich darauf an!

Meine Zusatzausbildungen für die Arbeit mit Kindern:

  • Staatlich anerkannte Heilpraktikerin
  • Kinästhetik- Trainerin und
  • Zusatzausbildung Jeremy Krauss Approach

Sprecherin der Fachgruppe „KInd“ des Feldenkrais-Verbands

„Was ich anstrebe, sind nicht bewegliche Körper sondern bewegliche Gehirne.Was ich anstrebe ist, jeder Person ihre menschlichen Würde wiederzugeben“ – Moshé Feldenkrais

Feldenkrais für emotionale Stabilität

Menschliche Reflexe wie die Reaktion auf Angst oder Stress haben Auswirkungen auf Atmung und Herz oder die Organisation des Brustkorbs. Alle Gefühle, die wir wahrnehmen, werden durch unsere Körper empfunden. Andererseits betreffen viele Bereiche, die wir durch Bewegung entwickeln, sehr grundsätzliche Funktionen unseres Lebens.

Struktur, Flexibilität, Sicherheit und Kreativität werden in der Kindheit zunächst durch körperliche Erfahrungen erlebt. Mit Hilfe von Bewegung können so auch Gefühle, Sinnesempfindungen und Denkprozesse verändert und entwickelt werden.

„Nichts an unseren Verhaltensmustern ist beständig, es sei denn, wir sind der Überzeugung, dass dem so sei.“

Moshé Feldenkrais

Feldenkraus für emotionale Stabilität in Berlin, Pankow

Elisabetta Mascazzini, Psychiaterin

„Die Feldenkrais Methode richtet sich sehr spezifisch an das autonome Nervensystem – und das ist ein irgendwie vergessener und unbekannter Bereich. Im Hinblick auf die anatomische und neurofunktionale Organisation ist unser Nervensystem in drei Teile geteilt: das zentrale , das periphere und das autonome Nervensystem. Traditionell befassen sich Psychotherapie und Pharmatherapie mit dem zentralen Nervensystem. Verschiedene Physiotherapie-Systeme arbeiten mit dem peripheren Nervensystem. Das autonome Nervensystem ist die große Unbekannte (Cinderella), weil eine spezielle Therapie dafür noch nicht wirklich existiert. Wenn wir bedenken, dass das autonome Nervensystem die Funktionen aller unserer lebenswichtigen Organe kontrolliert (Herzschlag, Atemrhythmus …) können wir verstehen, wie essentiell und tief greifend dieses System in jeder emotionalen, sentimentalen und alltäglichen Situation wirkt. Es ist sehr schwer, das autonome Nervensystem zu erreichen, aber die Feldenkrais Methode kann es sehr gut. Darüber hinaus ist es sehr nützlich, eine Zusammenarbeit mit den Herangehensweisen anderer therapeutischer Methoden zur Verfügung zu haben, weil eine komplexe emotionale Situation viele verschiedene Gründe und ausschlaggebende Faktoren, und betrifft damit all unsere Organe, Teile und Systeme. Deshalb verbinde ich meine psychotherapeutische Arbeit gern mit Feldenkrais.“

(Erfahrungsbericht in einem Video des Feldenkrais® Center „Movimento!“ von Gabriella Icardi)

Feldenkrais bei Schmerzen

Feldenkrais Berlin Pankow Dore Steinert MedikamenteSchmerz wird in der konventionellen Medizin in der Regel eine anatomische Ursache zu Grunde gelegt. Dementsprechend wird der betroffene Körperteil lokal behandelt.

Neueren Untersuchungen zu Folge allerdings sind die genauen Ursachen z.B. von Rückenschmerzen in 75- 80% aller Fälle unbekannt. Andererseits finden sich bei über 20% aller beschwerdefreien Erwachsenen symptomfreie Bandscheibenvorfälle, selbst Ermüdungsbrüche bei Sportlern können unbemerkt bleiben. Zusammenhänge zwischen Depressionen, Stress und Schmerzen sind auch in Rahmen der konventionellen Medizin hinreichend belegt.

Was auch immer den Schmerz ursprünglich verursacht haben mag – Fehlhaltung, Überlastung, Verletzung, Angst oder Stress:

Der Körper reagiert reflexartig mit dem Versuch, Schmerz zu vermeiden

Schmerzen, KörperEr nimmt eine Schonhaltung ein, krümmt oder versteift sich. Der Betroffene versucht schon im Vorfeld, bestimmte Bewegungen zu vermeiden, die er in seiner Vorstellung als schmerzhaft einordnet. Ein sensorischer, motorischer und emotionaler Lernprozess wird in Gang gesetzt. Zusätzlich zu den Ursachen des Schmerzes – entzündlich, chronisch, psychologisch oder sogar bereits verheilt – leidet der Körper jetzt an den Folgen seiner mangelhaften Bewältigungsstrategie.

Leider sind es gerade diese automatischen Reaktionen, die zum Entstehen zusätzlicher Schmerzen beitragen: Es erfordert eine große Anstrengung, eine derartige Schonhaltung aufrecht zu erhalten. Die ständige muskuläre Anspannung beeinträchtigt die Stützfunktion des Skeletts. Die Atemfunktion wird eingeschränkt, Anstrengung und Erschöpfung nehmen zu. Die mit dem Selbstschutz verbundenen Bewegungen und Verhaltensweisen werden ineffizient, angespannt und beschränkt. Ursprünglich unbewusste, fließende Bewegungen werden ersetzt durch kognitive Berechnungen, Konzentrationsfähigkeit und Neugier werden herabgesetzt. Darüber hinaus erhöht der Verlust an Reaktionsschnelligkeit und Flexibilität das Risiko weiterer Verletzungen. Die Schutzmechanismen des Körpers arbeiten gegen sich selbst.

In diesem Stadium hat sich der chronische Schmerz von seiner anatomischen Ursache gelöst und verselbstständigt. Wenn das Schmerzempfinden über längere Zeit anhält, verändert dieser Lernprozess alle Lebensbereiche. Haltungsgewohnheiten, Einstellung und Lebensführung des Patienten sind gleichermaßen betroffen. Kompensatorische Schutzreaktionen können sehr stabile Gewohnheiten prägen, die mit starkem Widerstand auf Veränderungsversuche reagieren.

Ein derartiger chronischer Schmerz wird erlernt. Dieser Lernprozess lässt sich durch die Feldenkrais-Methode umkehren

Rückenschmerzen FeldenkraisDie Feldenkrais-Methode versucht nicht, die – ursprünglich durchaus berechtigten – Schutzreaktionen des Körpers zu durchbrechen. Eine starke Bewegegung, Überforderung oder Anstrengung würde unter Umständen Widerstand und weitere Schutzreaktionen nach sich ziehen – was auch das häufige Scheitern konventioneller Ansätze erklären könnte. Stattdessen werden die vorhandenen Bewegungsmuster ins Bewusstsein gebracht und durch neue, effizientere Alternativen erweitert. Durch eine Änderung der Bewegungsmuster kann die Belastung von schmerzenden Gelenken auf andere Bereiche des Körpers verlagert werden. Überbeanspruchte Muskeln werden durch eine feinere Koordination entlastet. Beweglichkeit wird erhalten oder wiederhergestellt, die erlernten Muster der Schutzreaktion lösen sich auf.

Wenn Sie in der Lage sind, sich auf den Boden zu legen und ohne große Probleme wieder aufzustehen, sollten sie in der Lage sein, an Gruppenstunden teilzunehmen. Jedoch, bei starken Schmerzen oder Einschränkungen kann eine speziell auf Sie zugeschnittene Einzelstunde angebrachter sein.

Grundsätzlich gilt: Akute Verletzungen und Entzündungen sollten nicht bewegt werden. Lassen Sie die Ursachen im Zweifelsfall zuerst von einem Arzt abklären.

Feldenkrais Workshops

Vom Atemzug zum Tanz

Vom Atemzug zum Tanz Titel

Kostenloser Workshop

Erinnern Sie sich daran, wie Sie als Kind getobt und geschrien haben, wie es war, spontan zu Musik zu tanzen? Sich zu bewegen, sich auszudrücken, sich Gehör zu verschaffen gehört zu den Grundbedürfnissen eines Menschen.
Diese Unbefangenheit haben Erwachsene oft verloren. Dabei hat jeder von uns das Talent dazu – es ist uns
angeboren.

In diesem interdisziplinären Workshop möchten wir – eine Atem- und Stimmtherapeutin, eine Bewegungstherapeutin und eine Rhythmikerin – vermitteln,  wie in uns und aus uns ein Klang oder eine Bewegung entsteht – und was dieser Ausdruck emotional und körperlich in uns bewirkt.

Entdecken Sie,
– was Stimme mit Bewegung zu tun hat
– woher Rhythmus kommt, und wie er sich auswirkt
– das Empfinden von Leichtigkeit und Klang in
unseren Körpen. 

____________________________________________________________________________________

Ablaufplan

10.00 Uhr
ATEMRÄUME & STIMME
vom Atem zum Geräusch zum Tönen
11.00 Uhr
ATEM IN BEWEGUNG
Das Zwerchfell und seine Verbindungen
12.00 Uhr
KÖRPERRHYTHMEN, LIEDER
Puls, Rhythmen, Gesang

14.00 Uhr
IMPULSE
Ein-sprechen & Ein-stimmen durch Bewegung
15.00 Uhr
BEWEGUNG MIT LEICHTIGKEIT
Wie man sich mühelos bewegt
16.00 Uhr
GRUNDLAGEN TÄNZERISCHER IMPROVISATION
Die Extremitäten führen, der Körper (Kopf) folgt

18.00 Uhr
AUF ALLEN VIEREN
Gewichtsverlagerung und Bewegung im Raum
19.00 Uhr
HEMMUNGSLOS? MÜHELOS? LAUT UND LEISE.
Unbekanntes mit der Stimme ausprobieren
20.00 Uhr
CONTACTIMPROVISATION
Sich dem gemeinsamen Bewegungsfluss überlassen
und ihn gleichzeitig spielerisch lenken

 ________________________________________________________________________________________

Ort

salonwebPILATESSALON
Berliner Str. 29a
2.HH – 2.OG
13189 Berlin-Pankow
Nahe U-Bahnhof Pankow

________________________________________________________________________________________

Wir möchten uns vorstellen:

AUS LEICHTIGKEIT ENTSTEHT TANZ

Feldenkrais

Entdecken Sie Ihren Körper und seine Ausdrucksmöglichkeiten.

Die Feldenkrais-Methode vermittelt ein grundlegend neues Körperbewusstsein. Durch die Verbesserung der Körperwahrnehmung werden Koordination und Balance geschult, Bewegung wird müheloser und zugleich effektiver.
Schmerzhafte und schädliche Bewegungsmuster können erkannt und verändert werden.
Mehr Informationen: www. feldenkrais-pankow.de

courseFeldenkrais-Therapeutin
Heilpraktikerin
Kinästhetik-Trainerin

Dore Steinert
Parkstr. 15
13187 Berlin
doresteinert@hotmail.com

AUS ATEM WIRD KLANG

Atem-, Sprech- und Stimmtherapie

Expiration. Und Pause. Und Inspiration 

Atem,  Stimme, Bewegung, Artikulation und Intention
bedingen sich gegenseitig. Allein der Gedanke ans Sprechen löst einen Atemimpuls aus.
Somit bedeutet Arbeit an Atem- und Stimmfunktion auch immer eine Auseinandersetzung mit sich selbst.

soap-bubble-824582_640staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin
Dozentin für Sprecherziehung & Stimmbildung
M.A. Literaturwissenschaft

Céline Geyer
Nordbahnstraße 10
13359 Berlin
www.sprechstimme-berlin.de

AUS RHYTHMUS WIRD BEWEGUNG

Rhythmik und Tanz

Die innere Stimme hören und in Bewegung bringen.
Der zentrale Inhalt  von Rhythmik ist die Wechselwirkung zwischen Musik und Bewegung. Wie beeinflussen musikalische Vorgänge die Bewegung und wie können tänzerische Ereignisse zu Musik werden?

Neuer Tanz eröffnet die Möglichkeit, ein anatomisches Körperverständnis zu entwickeln. Dabei werden Atmung, Sinneswahrmehmungen und der Bewegungsfluss geschult.
Durch das harmonische Zusammenspiel von Rhythmus, Klang und Bewegung, entstehen magische Momente, die Beglücken.

934812_563488610422798_5375044780223059408_nDipl. Rhythmikerin
Neuer Tanz (Studium, Amsterdamse
Hogeschool voor de Kunsten)

Anke Grobheiser
Am Rollberg 3
13158 Berlin
anke.grobheiser@berlin.de

___________________________________________________________________________________________________________

 

Was wir unterrichten, praktizieren wir auch. Anke und Dore singen im Chor. Wer eine Kostprobe hören will oder selbst mit dem Gedanken spielt, in einem Chor mitzusingen, hier wäre eine Gelegenheit (leider nicht kostenlos, die Zuschauer bezahlen das Orchester).

Workshops finden an verschiedenen Veranstaltungsorten statt. Folgen Sie bitte meinen Blog und meine Facebook-Seite, oder abonnieren Sie den Newsletter, um rechtzeitig über neue Termine und Themen informiert zu werden.

 

Feldenkrais-Gruppenstunde

In einer Feldenkrais-Gruppenstunde liegt der Schwerpunkt nicht in der Ausführung, sondern auf dem Erlernen einer Bewegung. Mit anderen Worten, weniger auf einem Muskeltraining als auf einer grundsätzlichen Veränderung der Bewegungsmuster im Gehirn. Den richtigen Weg findet der Schüler selbst.

Nach einfachen Angaben wird eine Bewegung auf spielerische Weise in verschiedenen, oft sehr ungewohnten Variationen ausgeführt und erforscht. Dabei können kraftraubende, ineffektive und schädliche Bewegungen erkannt und durch neue Alternativen ersetzt werden.

Eine Feldenkrais-Gruppenstunde dauert in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten. Jede Stunde befasst sich jeweils mit einem anderen spezifischen funktionalen Thema: Der Funktion des Drehens im Sitzen, der Koordination von Arm- und Beinbewegungen beim Laufen, Seitbeugung etc.

Schwierigkeitsgrad und Schwerpunkte

Feldenkrais Gruppenstunden sind für alle geeignet. Dore Steinert Feldenkrais TherapeutinDas Spektrum umfasst weitgehend alle Bewegungen des menschlichen Körpers – von der Muskulatur der Wirbelsäule und des Beckenbodens bis hin zu der Muskulatur der Hände, des Kiefers oder der Atmung. Der Schwierigkeitsgrad der Bewegungen und die Auswahl der Schwerpunkte sind dabei von den Teilnehmern der jeweiligen Gruppe abhängig; sie reichen von kaum wahrnehmbaren Drehbewegungen des Hüftgelenks bis zu Judorollen und Kopfstand.

Zusätzlich, können Gruppenstunden an verschiedenen Veranstaltungsorten stattfinden. Folgen Sie bitte meinen Blog und meine Facebook-Seite, oder abonnieren Sie den Newsletter, um rechtzeitig über neue Termine informiert zu werden.

Feldenkrais-Einzelstunde – Funktionale Integration (FI)

Feldenkrais-Enzelstunde – Funktionale Integration (FI) findet meist im Liegen auf einer Bank statt. Der Klient ist voll bekleidet. Obwohl gegebenenfalls Kopfstützen, Rollen, Bälle und Tücher als unterstützende Hilfsmittel eingesetzt werden, steht die nonverbale Kommunikation über die Hände im Vordergrund jeder Einzelstunde. Der Klient bewegt sich und wird bewegt – ohne Anstrengung und in einem sicheren Rahmen. Der Umfang kann von Streckungen des ganzen Körpers über die detaillierte Beschäftigung mit einzelnen Muskelpartien reichen.

Jede Feldenkrais-Einzelstunde wird speziell auf den jeweiligen Klienten zugeschnitten, es gibt weder einen festgelegten Ablauf noch ein Programm.

Ausgangspunkt und Ziel der Feldenkrais-Methode ist die Bewegungsqualität.

Welche Bewegungsmöglichkeiten sind vorhanden, werden als sicher und angenehm erlebt? Welche Reflexe oder Bewegungsmuster aus der Kindheit können aufgegriffen und benutzt werden? Wo behindern Verspannungen und „parasitäre“ Bewegungen den Bewegungsfluss?

Im Rahmen jeder Feldenkrais-Einzelstunde bringt der Feldenkrais-Therapeut die ungewollten Bewegungselemente ins Bewusstsein und schaltet sie aus – z.B. durch Entspannung der Muskulatur oder die Verlagerung der Arbeit auf andere, geeignetere Muskelgruppen und Teile des Skeletts. Über die Eigenwahrnehmung sendet der Körper diese Informationen an das Nervensystem, und verknüpft sie dort zu neuen Bewegungsmustern. Der Körper erlernt diesen effektiveren Einsatz seines Nervensystems in grundsätzlichen Zusammenhängen und ist so in der Lage, die neuen Bewegungen dauerhaft in den Alltag zu übertragen: so wird die jeweilige Funktion in das Körperbewusstsein integriert.

In einer Feldenkrais-Einzelstunde kann jeder Bereich muskulärer Steuerung thematisiert werden – von offensichtlichen Problemstellungen wie Rücken- und Nackenschmerzen über komplexere Funktionen wie Atmung oder eine Verletzungshäufigkeit beim Sport.

Achtung! Bei akuten Erkrankungen, Entzündungen und Verletzungen braucht Ihr Körper Ruhe. Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt und gegebenenfalls Physiotherapeuten.

„Idiopathische“ Probleme wie chronische Rückenschmerzen, „Haltungsfehler“ und „altersbedingte Einschränkungen“ lassen sich dagegen zum Teil weit über die ärztliche Diagnose hinaus bessern.

Die Feldenkrais-Methode

Die Feldenkrais-Methode - Dore Steinert Praxis in Berlin, PankowDie Feldenkrais-Methode ist eine Körperschulung, die auf der Lernfähigkeit des Nervensystems basiert. Feldenkrais greift dabei biomechanische, physikalische, neuronale und entwicklungsgeschichtliche Grundlagen auf.

Vergleichsstudie Feldenkrais und Physiotherapie

Die Feldenkrais-Methode für die Bewegung des Körpers

Bewegungen sind für Feldenkrais Mittel zum Zweck. Im Unterricht werden weniger die Muskeln als das Nervensystem angesprochen. Die vorgegebenen Bewegungen führen zu einer „neuromuskulären Reorganisation“, einer Verbesserung der motorischen Steuerung des Gehirns. So können kraftraubende und schmerzhafte Bewegungsmuster erkannt und auf neuronaler Ebene verändert werden, „Haltungsfehler“ werden verbessert, chronische Schmerzen können verschwinden, das Körperbild verbessert sich.

Die Feldenkrais-Methode für die Bewegung der Psyche

Die Feldenkrais-Methode - Zitate - Dore Steinert Praxis in Berlin, PankowMenschliche Reflexe wie die Reaktion auf Angst oder Stress haben Auswirkungen auf Atmung und Herz oder die Organisation des Brustkorbs. Alle Gefühle, die wir wahrnehmen, werden durch unsere Körper empfunden. Andererseits betreffen viele Bereiche, die wir durch Bewegung entwickeln, sehr grundsätzliche Funktionen unseres Lebens.

Struktur, Flexibilität, Sicherheit und Kreativität werden in der Kindheit zunächst durch körperliche Erfahrungen erlebt. Mit Hilfe von Bewegung können so auch Gefühle, Sinnesempfindungen und Denkprozesse verändert und entwickelt werden.

Weiter über Dr. Moshé Feldenkrais lesen …

Scroll to top